Christina Vogt, Uschi Zabel, Elisabeth Meyer, Annegret Reißig, Susanne Finck und Ingrid Busch vertraten die TGE bei der Weltgymnaestrada.

Sechs unserer Turnerinnen waren vom 7.07. – 13.07.2019 unter den mehr als 18.000 Turnerinnen und Turnern der Weltgymnaestrada in Dornbirn (Österreich). Die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler kamen aus 66 Ländern. Die deutsche Delegation mit insgesamt 2.250 Teilnehmern bildete dabei die zweitgrößte Nation hinter der Schweiz.

Unsere Teilnehmerinnen nahmen aktiv an den Großgruppenvorführungen im Casino Stadion in Bregenz teil. Als Teil der deutschen Großgruppe stellten sie mit dem Shoppingbild die Freude am Shoppen dar.

In der gesamten Woche konnten zahlreiche Darbietungen in der Messehalle und auf verschiedenen Bühnen in den Innenstädten von Bregenz bis Feldkirch besucht werden. Es gab darüber hinaus auch die Möglichkeit eine Probe der Festspiele auf der Seebühne von Bregenz zu besuchen. Ein friedliches Miteinander von Sportlerinnen und Sportlern, die ihre Freude am Sport verband und die Spaß daran hatten, sich untereinander auszutauschen, bestimmte die Woche.
Anschließend kehrten unsere Frauen mit vielen schönen Eindrücken zurück.
Diese ereignisreiche Woche wird ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben.